Lausitzer Tennisclub Cottbus
Lausitzer Tennisclub Cottbus

Berichte aus  2020

27.Juni - Etwas später als geplant - das 1. LK-Turnier  des  Jahres, beinahe zieht  Normalität wieder ein - nur mit Abstand ! 31 Starter fighteten (im Spiralsystem) um begehrte LK-Punkte, neben  regionalen Sportlern wollten auch einige Berliner testen, ob LK-Punkte in der Lausitz leichter zu erobern  seien.  Herausragend -  der erst 14 jährige Berliner Matteo Kelch (LK11), er  konnte mehrfach beeindrucken und bei starken Cottbuser Herren Punkte sammeln !

4.06.2020  #school's out  -  Turnier 

 

-   bei der Jugend   nach den Zeugnissen  - 

unter Regie  von Trainer        Stephan  Kaiser

#Wettkampfathmosphäre auf der Anlage   + Pommes&Cola

Arbeitseinsatz am 7.Juni  -  sehr fleißig, aber mit Abstand

MÜHSAMER START -  CORONA  !!(Stand 30.April, 0 Uhr)

 Eigentlich darf es wieder  losgehen mit TENNIS - 

das Land Brandenburg hat die Ausübung von Tennis als Individualsport, beginnend ab 20.04.2020 wieder freigegeben, allerdings müssen Abstands- und  Infektions-Schutz-Regeln  dringend eingehalten werden !!   Wir wollten  unsere Plätze am Freitag, den 24.04.öffnen -

ABER  DIE STADT COTTBUS stellt sich quer !! - 

Unser Antrag auf Ausnahmegenehmigung wurde mit fadenscheinigen Begründungen abgelehnt ! Offenbar haben die  Verantwortlichen der Stadt den Sinn der Eindämmungverordnung nicht verstanden  - der heißt nämlich                  .                                                                                  INFEKTIONSSCHUTZ !

Und nun erklärt mir mal, warum Tennis nicht möglich sein soll - zumal wir im Antrag vorgegeben haben, wie Abstandsregeln auf der Anlage eingehalten werden können.                                                                                            Wir sind empört und haben das auch der Stadt deutlich gemacht - das Land hat eindeutig Tennis und Golf als Individualsportarten  benannt, die unter entsprechenden Rahmenbedingungen ausgeübt werden dürfen ! -

Verbote brauchen grundsätzlich  nachvollziehbare Begründungen und dürfen nicht WILLKÜR  von Ordnungsdezernent Thomas Bergner sein ! Die  Stimmung  kippt sonst - nicht nur bei uns.

Übrigens wird seit 20.04. bereits TENNIS  im TVBB gespielt  - in Berlin, aber auch in  Brandenburg !

Wir geben die Hoffnung  nicht auf - Miriam als Vereinsvorstand und Mitglied des TVBB- Präsidiums  nutzt alle  Kanäle! Wir sitzen in den Startlöchern und haben die Bedingungen nochmal konkretisiert.

29.02.-01.03.2020  

Hallen-Regionalmeisterschaften Jugend

07./08.03.2019

Hallen - Regionalmeisterschaft Erwachsene - alle Altersklassen

Berichte   findet Ihr im neuen  "MATCHBALL"  (2/2020), der Tenniszeitung des TVBB

auf den Seiten 26-29 

Mitglieder-Versammlung vom 06.März 2020

Knapp 30  Sportfreunde waren erschienen, um den Bericht des Vorstands über das zurückliegende Vereins- und Sportjahr entgegenzunehmen und die Planungen für 2020 zu bestätigen.

Trotz  moderatem Mitglieder - und also auch Einnahmenschwund konnte der Schatzmeister das Jahr mit einer "schwarzen Null" abschließen, insbesondere durch Zuwendungen unserer Sponsoren war auch der Eigenanteil an der Sanierung / Neubau von Platz 8 zu bewältigen, der dann zum Saisonbeginn Anfang  Mai auch zur Verfügung stehen soll. Derzeit fehlt noch die bereits beauftragte Abschluss-Beschichtung. Fürs laufende Jahr wurden bereits neue Linien, Netze und Abziehbesen angeschafft, um den Sportbetrieb weiter zu sichern.

Erfreulicherweise gibts auch Kontinuität bei der  Zusammenarbeit mit Matthias Hetzschold für die Gastronomie im Clubhaus und mit Frank Gläser als Platzwart.

Der Vorstand bereichtete, dass Stephan Kaiser als Nachfolger von Corinna Nietiedt-Da Silva zum Jugendwart berufen wurde, Chancen für den Verein erhoffen wir auch aus der Symbiose zu seiner Tennisschule. Sportlich hatte das Jahr 2019 viele Höhepunkte, das Flaggschiff des Vereins - die "Damen30"  stieg bis in die Meisterklasse auf, aber auch die Damen 50 waren sehr erfolgreich. Die Damen 40 werden  in der neuen Saison mit 2 Mannschaften im Rahmen der Spielunion Cottbus auftreten. Die guten Beziehungen zu den anderen Cottbuser Tennisvereinenerstrecken sich dann also nicht mehr nur auf die Herren /Herren 30/Herren40.

Das Turniergeschehen in Cottbus fand guten Anklang - Höhepunkt war wieder mal die Cottbuser Stadtmeisterschaft.  Und sonst ? -   Vorstands-Wahlen sind erst nächstes Jahr, der Vorstand wurde entlastet, der Haushaltsplan wurde einstimmig gebilligt. Protoll der MV  folgt demnächst.

Winterruhe auf der Anlage im Eichenpark? -

 

Baufahrzeuge auf Platz 8 -

Die Sanierung zum Ganzjahresplatz geht voran - dank Fördermitteln und natürlich vor allem auch dank  unserer großzügigen Sponsoren. 

STADTLIGA

Macht mit ! - auch 2020 existiert dieser Einzelwettbewerb aller Cottbuser  Vereine , der im Modus Jeder-gegen-Jeden

über die gesamte  Saison geht.

Anmeldung über die Sportwarte oder whattsapp

(Link zum CTV)

Besuchen sie uns auf facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lausitzer Tennisclub Cottbus